KOHLRABI CARPACCIO

Saisonal kochen macht mir groГџen SpaГџ. Momentan gibt es heimische Kohlrabi und Radieschen, die sich perfekt zu einem leckeren Carpaccio verarbeiten lassen. Garniert habe ich das Gericht mit Schnittlauch und Granatapfel. Eine tolle Kombination! Das Rezept ist roh-vegan und in wenigen Minuten zubereitet.

Veganes Kohlrabi-Carpaccio als Vorspeise

Der Granatapfel hat in Spanien nun Saison. Als ich kГјrzlich dort war, konnte ich bei einer Wanderung an einem groГџen Baum einige fast reife FrГјchte entdecken. Die Haupterntezeit ist in Spanien zwischen September und Dezember. Ich freue mich jedes Jahr total auf die Granatapfelzeit! Die roten Kerne passen zu vielen verschiedenen GemГјsesorten, aber auch zu SГјГџspeisen wie diesem leckeren Nougat-Pudding. Die Farbe ist einfach ein Hingucker und peppt viele Gerichte auf, aber auch geschmacklich sind sie Granatapfelkerne herrlich.

Wenn euch die Idee für mein Kohlrabi-Carpacchio gefällt, habe ich übrigens noch zwei weitere Rezepte für euch:

  • Orangen-Carpacchio mit Gorgonzola-Datteln
  • Gelbe Bete Carpacchio

KOHLRABI CARPACCIO Rezept drucken

Kohlrabi-Carpaccio

Portionen: 2 Personen
Kochzeit: 10 Minuten

Roh-veganes Kohlrabi-Carpaccio mit Granatapfel

Zutaten

  • 1 Kohlrabi
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz
  • 2 - 3 Radieschen
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 1 EL gehackter Schnittlauch

Anleitung

1

Kohlrabi mit Hilfe einer Brotschneidemaschine oder mit einem sehr scharfen Messer in hauchdГјnne Scheiben schneiden. Diese nebeneinander auf einem Teller anrichten.

2

Radieschen ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und auf dem Kohlrabi verteilen. Beides mit Zitronensaft beträufeln, Schnittlauch und Granatapfel darauf verteilen. Für mindestens 10 Minuten durchziehen lassen, dann mit Salz bestreuen und servieren.

Veganes Kohlrabi-Carpaccio als Vorspeise